11. Juli 2014

Meine erste Kreisjacke Gr.86



 Lange habe ich mich innerlich gewährt auf den Trend der Kreisjacken zurück zu greifen, doch es hat nichts gebracht ;)

Nachdem ich die zauberhafte Wolle "Tahiti Batik" von Gründl entdeckt habe, musste ich meine erste Kreisjacke beginnen.


Entgegen der Angaben auf der Bandarole habe ich die Nadelstärke 5 benutzt. Es hat sich meiner Meinung nach schöner gehäkelt und ist etwas luftiger geworden.

Eine genaue Anleitung habe ich leider nicht.
Im Prinzip häkelt man, wie der Name sagt, ja nur im Kreis.
Dies könnte man nur mit Stäbchen oder Doppelstäbchen machen oder man versucht sich an Mustern. Wichtig ist, dass man immer etwas zu nimmt, damit sich die Jacke nicht wölbt (wie bei einer Mütze)


Meistens habe ich Stäbchengruppen mit Luftmaschen gehäkelt, so wie bei Grannys. 
Als Vorlage der Größe habe ich mir eine Jacke von unserem Großen genommen um zu sehen wann ich die Armausschnitte machen muss. An dieser Stelle habe ich dann eine Luftmaschenkette gehäkelt und sie in der nächsten Runde wieder Mit Stäbchenpärchen und Luftmaschen umhäkelt.
Den Abschluss bildet ein Zackenmuster aus je 4Stb, 1dStb, 2LM, 1dStb, 4Stb.
Die Löcher waren groß genug um gleich als Knopfloch zu dienen :)


Erst wollte ich lange Ärmel häkeln, hab mich dann aber doch für kurze entschieden. Dazu habe ich am Armausschnitt eine Runde feste Maschen gehäkelt und dann immer 2Stb+1LM (dabei eine Masche der Vorrunde überspringen).
Den Abschluss bilden Muscheln aus 5 Stb.


Noch einen Knopf an die richtige Stelle und sie sieht gar nicht so schlecht aus :)

Aus der Restwolle ist dann noch eine Mütze mit Schleifchen geworden. 

Auch hier habe ich immer Stäbchen mit Luftmaschen gehäkelt. 
Am Anfang je 2Stb, dann 2Stb+1LM und dann 3Stb+1Lm.
Zum Schluss noch 5 Runden Stäbchen als Rand.



Kommentare:

  1. hallo ich hätte dieses jäckchen auch gerne aber ich weiss nicht wie man so was macht gibt es da auch eine anleitung? liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Das hätte ich auch gern gewusst. Hätte Interesse: popp-michaela@web.de

    AntwortenLöschen