2. August 2013

Häkelanleitung Große Eule

So ihr Lieben, ich habe noch eine Eule gehäkelt und diesmal alles dokumentiert. Da ich noch nie eine Anleitung geschrieben habe, hoffe ich sie ist verständlich, solltet ihr dennoch Fragen dazu haben schreibt mir einfach.

Und so sieht das gute Stück am Ende aus:



Ich habe BRAVO von Schachenmayr verwendet und mit einer Häkelnadel Stärke 3,5 gearbeitet. Wollte ihr die Größe verändern, nehmt einfach dickeres oder dünneres Garn und eine andere Nadelstärke.
So wird sie ca. 20cm hoch und 16cm breit.

Begonnen habe ich immer mit einem Fadenring (Magic Ring) und in Spiralrunden gehäkelt. Um den Anfang der Runde kenntlich zu machen, nehme ich einen anderen kurzen Faden und lege ihn zwischen die letzte Masche der Vorrunde und die erste Masche der neuen Runde.
 
Beim Farbwechsel häkle ich die letzte Masche 
vorm Farbwechsel nicht komplett ab, sondern 
nehme die neue Farbe um die Masche zu beenden.


Zeichenerklärung:
M = Masche
fm = feste Masche
KM = Kettmasche
LM = Luftmasche
hStb = halbes Stäbchen
Stb = Stäbchen
dStb = doppeltes Stäbchen
3fStb = dreifach Stäbchen
zus. = 2 feste Maschen zusammen häkeln
verdopp. = immer zwei Maschen in eine feste Masche

Körper:
1.    6fm (6)
2.    jede M verdopp.         (12)   
3.    jede 2.M verdopp.      (18)
4.    jede 3.M verdopp.      (24)
5.    jede 4.M verdopp.      (30)
6.    jede 5.M verdopp.      (36)
7.    jede 6.M verdopp.      (42)
8.    jede 7.M verdopp.      (48)
9.    jede 8.M verdopp.      (54)
10.  jede 9.M verdopp.      (60)
11.  jede 10.M verdopp.    (66)
12.  jede 11.M verdopp.    (72)
13.-16. in jede M eine fm (72)
Farbwechsel
17.-18.   in jede M eine fm       (72)
19.          jede 9.M verdopp.       (80)
20.-26.   in jede M eine fm       (80)
Farbwechsel
 
27.          in jede M eine fm        (80) 
28.          jede 9. und 10. M zus. (72)
29.          in jede M eine fm        (72)
30.          jede 8. und 9. M zus.   (64)
31.-33.   in jede M eine fm        (64)
34.          jede 7. und 8. M zus.   (56)
35.          in jede M eine fm        (56)
Der Bauch ist nun fertig. 
Hier könnt ihr ihn schon ein bisschen stopfen. 

Farbwechsel
36.         in jede M eine fm         (56)
37.         jede 8.M verdopp.        (63)
38.         jede 7.M verdopp.        (72)
39.-42.  in jede M eine fm         (72)
43.         7fm, nächsten 2M zus., 6fm, nächsten 2M zus., 11fm, nächsten 2M zus., 6fm, nächsten 2M zus., 6fm, 
               nächsten 2M zus., 6fm, nächsten 2M zus., 8fm, nächsten 2M zus., 6fm, nächsten 2M zus. (64)
44.          in jede M eine fm        (64)
45.          2fm, nächsten 2M zus., 7fm, nächsten 2M zus., 12fm, nächsten 2M zus., 7fm, nächsten 2M zus., 7fm, 
                nächsten 2M zus., 12fm, nächsten 2M zus., 5fm  (58)
46.          8fm, nächsten 2M zus., 16fm, nächsten 2M zus., 9fm, nächsten 2M zus., 16fm, nächsten 2M zus., 1fm  (54)
47.-50.   in jede M eine fm         (54)

jetzt arbeiten wir die Ohren mit ein
51.         13fm, *KM, in die übernächste Masche 2hStb, nächste Masche 2 Stb, 2dStb, 1 3fachStb, 2dStb, 2 Stb, 
               nächste M 2hStb, KM in übernächste Masche*, 20fm, **wiederholen, 7fm  (70)
52.         19fm, nächsten 3M verdopp., 32fm, nächsten 3M verdopp., 13fm   (76)



Fertig :) Abketten und langes Fadenende hängen lassen.
Ich nähe den Körper immer erst zu wenn ich alle anderen Teile angenäht habe, so kann ich die Fadenenden gleich im Körper verstecken.

Augen (2x):
-schwarz-
1.    6fm (6)
2.    jede M verdopp.         (12)   
3.    jede 2.M verdopp.      (18)
4.    jede 3.M verdopp.      (24)
-grün-
5.    jede 4.M verdopp.      (30)
-weiß-
6.    jede 3.M verdopp.      (40)
7.    in jede M eine fm       (40)

Damit man die Farbübergänge nicht so sieht, setze ich dort mit 2-3 Nadelstichen einen weißen Strich.

Flügel (2x):
1.          6fm (6)
2.           jede M verdopp.             (12)   
3.           in jede M eine fm           (12)
4.           jede 2.M verdopp.          (18)
5.           in jede M eine f          (18)
6.           jede 3.M verdopp.          (24)
7.-18.    in jede M eine fm           (24)
19.         jede 3. und 4. M zus.      (18)
20.-21.  in jede M eine fm           (18)

Abketten, langes Fadenende hängen lassen, Flügel flachdrücken und zusammennähen

Füße:
kleiner Zeh (2x):
1.           4fm                                 (4)
2.           jede M verdopp.             (8)   
3.-7.      in jede M eine fm           (8)
Abketten, kleines Fadenende hängen lassen, zur seite legen

mittlerer Zeh (2x):
1.           4fm                                 (4)
2.           jede M verdopp.             (8)   
3.-8.      in jede M eine fm           (8)
Abketten, kleines Fadenende hängen lassen, zur seite legen

großer Zeh:
1.           6fm                                 (6)
2.           jede M verdopp.             (12)   
3.-9.      in jede M eine fm           (12)
Nicht abketten!!!
10.        Nun werden die drei Zehen verbunden. Dazu neben dem großen Zeh, je einen mittleren und einen kleinen legen
              und über alle Maschen eine fm häkeln. (28)


11.-12.   in jede M eine fm        (28) 
13.          jede 3. und 4. M zus.   (21)
Zehen stopfen
14.-17.   in jede M eine fm         (21)
18.          jede 2. und 3. M zus.    (14)
19.          jede 1. und 2. M zus.    (7)
Abketten, langen Faden hängen lassen, hinter den Zehen flach drücken, vernähen

Den zweiten großen Zeh häkeln und das ganze wiederholen.
Eine Schritt für Schritt Anleitung gibt es nun hier :)


Damit habt ihr alle Teile für die Eule zusammen :)
Ihr könnt euch noch ein paar Blümchen, Herzen oder andere Aufnäher häkeln und damit eure Eule dekorieren. Anleitungen dafür findet ihr z.B. bei Nadelspiel.com

Ich habe mich für Blumen entschieden.


Das große Finale:
Als erstes fixiere ich die Augen. Dazu drücke ich den Kopf etwas zusammen und befestige die Augen, etwa 3 Runden vor Kopfende, mit zwei größeren Nadeln daran. Nun nähe ich die Augen fest.


Nun kommen die Flügel dran, jeweils links und rechts unter den Ohren. Als Richtlinie nehme ich den Farbwechsel zwischen Bauch und Kopf.


Die Füße in der dritten Runde am unteren Bauchende befestigen. Dabei drauf achten, dass die großen Zehen gegenüber liegen. Damit sie gut befestigt sind mache ich auch links und rechts vom Fuß zwei bis drei Stiche.






Jetzt könnt ihr die Eule dekorieren. Bei mir kommt der Blumenschmuck an den dicken Bauch ;)


Zum Schluss näht ihr eurer Eule noch einen Schnabel. Ich nehme dazu einen doppelten Faden und steche zwischen die Augen ein Dreieck. Um so dicker um so niedlicher finde ich ihn, aber das ist Geschmackssache. Ihr könntet auch einen häkeln und annähen. Wie euch beliebt :)
Nun stopft ihr die Eule noch einmal gut aus und näht den Kopf zu. Achtet drauf das die Ohren eine Art Dreieck ergeben, dann könnt ihr die gegenüberliegenden Maschen einfach zusammen nähen.
Aus ein paar Wollresten könnt ihr noch kleine Fussel für die Ohren einknüpfen oder annähen.

 
Ein kleiner Tipp meinerseits:
Apropo Wollreste! Wer viel häkelt oder strickt hat ja immer ein paar Wollenden die abgeschnitten werden. Da kommt mit der Zeit eine ganze Menge zusammen. Ich sammle diese und nutze sie als Füllmaterial. Das heißt wenn ich meine Tieren fülle, stopfe ich in die Mitte die Wollreste und rundherum Füllwatte (so sind die Wollreste auch nicht zu sehen) . Man spart Watte, die ja auch ihren Preis hat, kann die Tiere trotzdem waschen und kuschelig bleiben die Tiere auch!

GESCHAFFT!!!! Herzlichen Glückwunsch zu eurer Eule! 
Es wäre toll wenn ich die eine oder andere mal zu sehen bekomme. Schickt mir einfach ein Bild, ich würde mich sehr freuen.



Noch was in eigener Sache:
Diese Anleitung stelle ich euch gerne kostenlos zur Verfügung. 
Dennoch hat sie viel Arbeit gemacht und so werdet ihr verstehen, dass ihr diese Anleitung ausschließlich für den privaten Gebrauch nutzt, die fertige Eule nicht verkauft und die Anleitung nicht kopiert oder auf anderen Internetseiten veröffentlicht. Man nennt das Urheberrechtschutz.
(c)Fannysbuntewelt 

Kommentare:

  1. Die ist ja super süß! Du hast es echt drauf.

    AntwortenLöschen
  2. Die ist sowas von süß. .. werde die auch mal ausprobieren... danke für die tolle aneitung!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Danke!!! Und gerne, ich freu mich wenn die Anleitung gut verständlich ist und sie ganz viele Geschwister bekommt :)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank, ich habe mir die Anleitung kopiert.

    AntwortenLöschen
  5. Einfach ein Traum.
    1000Dank für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  6. Danke! Viel Spaß beim nach häkeln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Darf ich einige deiner etwas abgeänderten Eulen verkaufen? Glg Katharina

      Löschen
    2. Hallo!
      Wenn du sie nur Privat verkaufst, na klar :) Danke für´s fragen!!!

      Löschen
    3. Hallo,ich häkel das erste mal nach Anleitung und nach deiner Beschreibung habe sogar ich es verstanden.
      Finde deine Eule echt süß und bin gespannt wie meine wird,Körper habe ich jetzt fertig. Daaaaanke für die tolle Beschreibung. Weiter so. LG Nicole


      Löschen
    4. Hallo Fanny Guten Abend !
      Ich habe mal eine frage und hoffe du kannst mir dabei helfen ; ich habe unter deiner anleitung schon mal die eule in groß gehäkelt , ich hätte gerne die selbe eule 10-15 cm kleiner , wie kann ich das machen , die anleitung so verändern, dass die eule kleiner wird, so als geschenk Es würde mich freuen , wenn du mir antworten würdest Viele liebe Grüße und danke für deine wunderschönen anleitungen lg ina

      Löschen
  7. Hallo!
    Darf ich deinen Link weitergeben?
    Ich würde auf diese Seite verweisen!
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe versucht,die Eule nachzuhaekeln. Den Körper habe ich auch gut hin bekommen. Mit den Ohren komme ich nicht so klar. Verstehe die Anleitung nicht.Bei mir kam nur ein Ohr zustande. Kannst du mir irgendwie helfen. Möchte sie fuer meineTochter haekeln. Es wäre lieb,wenn ich einen Tipp bekommen könnte

      Löschen
    2. Ich hatte auch Probleme mit den Ohren... bis ich gemerkt habe die Stb.. DStb... und 3fachStb... alle in 1 masche müssen dann passt das auch mit der anzahl der festen Maschen..
      LG Mary

      Löschen
  8. danke für die super anleitung

    AntwortenLöschen
  9. Halló! Vielen dank für die schöne Anleitung, ich habe heute meine erste Eule fertig bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne!!! Wenn du magst, schick mir doch ein Bild an mash130505@googlemail.com, vielleicht darf ich sie dann hier auch zeigen :)

      Löschen
    2. Die eMail ist raus mit Bild von Euli welches hier gerne gezeigt werden darf. Liebe grüße aus dem Siegerland Melanie

      Löschen
    3. Danke!, habe sie gleich unter "Große Häkel - Eule" zu den anderen flattern lassen :) Wenn es noch mehr werden, könnte ich ja eine Eulen-Galerie erstellen. Also Mädels (und Jungs?) schickt mir eure Eulen und sie kommen in gute Gesellschaft!
      Ich wünsche allen ein schönes Wochende und viel Spaß beim häkeln!

      Löschen
    4. Ich bin gerade dabei die Raupe zu Häkeln, mal gucken wie die wird. Liebe grüße Melanie

      Löschen
  10. sowas von süß - echt tolle eule
    lg elke

    AntwortenLöschen
  11. echt süß, gesehn und nachgehäckelt. Du kannnst sowas echt gut :D

    AntwortenLöschen
  12. Die Anleitung ist toll, ich bin blutige Anfängerin und habe es trotzdem geschafft. Habe sie etwas abgewandelt, weil ich sie für meine kleine Tochter gemacht habe...

    AntwortenLöschen
  13. Hallo super endlich habe ich eine verständliche Anleitung gefunden.Werde sie gleich mit meiner Freundin ausprobieren.LG aus dem Odenwald

    AntwortenLöschen
  14. Na dann kann ich ja nur viel Spaß wünschen!!! LG zurück

    AntwortenLöschen
  15. deine eule ist super schönund die beschreibung sogar für mich verständlich, danke das du diese weiter gibst lg kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Mega lieben Dank für die Anleitung!! Super, dass so etwas zur Verfügung gestellt wird, was sicherlich viel Tüftelei und Arbeit machte!
    Aus Wollresten bin ich gerade dabei, ein "Schwesterchen" zu fertigen. Wenn "die Geburt abgeschlossen ist", möchte es auch sehr gerne Kontakt zu "seiner Familie hier" aufnehmen ;)
    (sprich: wenn sie hübsch genug wird, würden wir uns freuen, sie hier in deiner Galerie auch zu sehen)
    glg Caroline

    AntwortenLöschen
  17. super Anleitung, sehr detailiert erklärt, das werde ich gleich mal versuchen. eine Frage ist bei mir noch offen: "wie wird der Schnabel gemacht?" glg Shenja

    AntwortenLöschen
  18. Auch ich finde diese Anleitung super erklärt. Bin schon fast fertig und werde noch einge häkeln. Meine Schwester sammelt Eulen und ich werde ihr eine zum Geburtstag machen. Respekt für die Arbeit die du dir gemacht hast! ;-)

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde die Eulen auch super und die Anleitung sehr gut beschrieben... habe gestern auch angefangen, macht echt Spaß... das möchte man am liebsten nicht mehr aufhören... die Beschreibung vom Schnabel habe ich leider auch nicht gefunden... könntest Du diese bitte noch schreiben... vielen Dank und liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  20. Hallo :)
    vielen lieben Dank erstmal für diese super tolle Eule! Häkel sie schon fleißig nach :) Eine Freundin hat sich eine in pink gewünscht und ich würde gerne die Farben der Originaleule verwenden. Welche Farben hast du dort benutzt? Es ist ja Schachenmayr Bravo, doch ich will vermeiden dass sich das pink und lila beißt... VG Sarah

    AntwortenLöschen
  21. Sorry... ich habe gestern gelesen, wie der Schnabel von der Eule gemacht wird... lg Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurze zwischenfrage: Wo hast du die Anleitung für den Schnabel gefunden? Anscheinend bin ich blind... XD

      Löschen
  22. Hallo, wie näht ihr die Teile zusammen bzw. was für eine Nadel benutzt ihr? Hab alles fertig nur passt keine Nadel :-(
    LG
    Ivonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich hoffe du hast meine E-Mail bekommen. Wie gesagt ich benutze eine dicke Stopfnadel, die vorne stumpf ist und eine größere Öse hat.
      LG Fanny

      Löschen
  23. Bärbel Zeilmann16. November 2013 06:27

    Hallo... ich habe bei meiner 2. Eule die beiden Teile am Kopf mit festen Maschen zusammengehäkelt. Das sieht auch nicht schlecht aus... LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bärbel,
      das ist eine sehr gute Idee... werde ich bei miener nächsten auch mal ausprobieren :)
      LG zurück!

      Löschen
  24. Ich werde einen Stein und Sand reingeben und einen Türstopper daraus machen.... Danke für die tolle Anleitung...LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvia,
      in der Eulen-Galerie findest du ein Bild von einer Eule die auch als Türstopper "umfunktioniert" wurde... hat nicht jeder ;) Viel Spaß beim häkeln!

      Löschen
  25. Sobald ich meine UFO`s fertig habe, werde ich auch so eine tolle Eule häkeln .Danke für die Anleitung .Echt Klasse
    L.G. Edith

    AntwortenLöschen
  26. Danke für die verständliche Anleitung,die aus den Häkelbüchern mit Häkelschrift sind immer so schwer für mich zu verstehen.Daanke.

    AntwortenLöschen
  27. Die ist ja mal voll süss und werde sie versuchen auch zu häkeln denn meine Tochter hat seid kurzen ein Fabel für Eulen entwickelt die nicht normal wie alle Eulen aus schaut und nach langem suchen habe ich dank dir eine perfekte gefunden.hoffe nur das deine Seite auch auf meinen PC finde da ich grad am Handy bin

    AntwortenLöschen
  28. Hey Fanny, die Eule ist goldig, ich sehe die dauernd in meiner deutschen FB Häkelgruppe in den verschiedensten Farben Kombis :) Vielen Dank für die ausführliche Anleitung
    LG Thuri

    AntwortenLöschen
  29. Vielen, lieben Dank Euch allen für die netten Worte! ich freue mich so sehr, dass Euch die Anleitung gefällt und selbst Anfänger sie gut verständlich finden :) Die vielen "Geschwister" die sich mittlerweile im Internet verbreiten lassen mich immer wieder Staunen was für tolle Farbvarianten es gibt und wie unterschiedlich groß sie doch werden können.
    Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Spaß beim nachhäkeln und bemühe mich auch immer wieder mal eine neue Anleitung einstellen zu können.
    LG Fanny

    AntwortenLöschen
  30. Ich häkel vllt erst seid 2Monate aber mit deiner Anleitung habe ich sie perfekt hinbekommen.
    Das so ein süßes Ding.Eine echt schöne Idee. Und auch mal ein großes Danke,das Du diese Anleitung kostenlos einsehbar gemacht hast.
    Doch ich hätte vllt eine kleine bitte,wie gesagt soviel Erfahrung habe ich noch nicht und ich würde gern die Eule
    doppelt so groß machen. Hast Du da ein Tipp für mich oder würdest Du eine Anleitung machen für eine größere?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bärbel zeilmann22. Dezember 2013 21:50

      hallo Claudia... ich habe auch eine größere Eule gehäkelt...sie ist die vorletzte oder letzte in der Eulengalerie... du nimmst den faden einfach doppelt und eine 5er Häkelnadel...lg Bärbel

      Löschen
  31. Hallo liebe Fanny. Erstmal danke für die zuckersüße Eulen Anleitung! Schade dass manche Leute Profit draus schlagen müssen.. Schau mal bei dawanda oder Facebook unter "Maschenliebe" , sie verkauft die süßen Eulen gewerblich. Vielleicht kannst du sie mal darauf aufmerksam machen. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja solche Leute gibt es und ich könnte es nur verhindern wenn ich meine Sachen Notariell Urheberrechtlich schützen würde, was viel Geld kosten würde und die Anleitungen dann Geld kosten müssten... Ich bin sehr traurig das es so ista aber leider machtlos...

      Löschen
  32. So eine Eulenanleitung habe ich schon so lange gesucht, herzlichen Dank.

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Fanny!!!
    Diese Eule ist ja sowas von süss!!!!
    Vielen Dank dass du deine Anleitung mit uns allen teilst!!!
    Doch eine Frage hätte ich doch noch...wenn ich die Eule mit Kirschkernen oder ähnlichem füllen möchte, wie könnte ich die Eule dann abändern, dass man sie unten oder am Rücken öffnen und auch wieder schliessen kann, um zb zu einer anderen Füllung (zb was duftendes) zu wechseln??
    Würde mich über deine Antwort sehr freuen!!
    Ich steh nämlich schon in den Startlöchern, um dein Eulchen zu fertigen!!!
    Ganz liebe Grüsse
    Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich würde im Nacken einen Reisverschluss einnähen, d.h.ich würde mir einen kleinen kaufen (5-8cm) und in der 35 Runde von den 56Maschen soviele mit einer luftmaschenkette überspringen wie ich an Länge brauche. Bevor man die Eule dann stopft kann man ja einen kleinen Beutel mit einnähnen wo man Sachen wie Duftsäckchen usw. reinlegen kann. Hoffe das ist eine gute Idee ;) LGFanny

      Löschen
  34. Hallöchen du Liebe

    Vielen lieben Dank für die tolle, anfängertaugliche Anleitung. ich häkel erst seit November und hab diese Eule für meine Nichte zu Weihnachten gehäkelt.
    Wenn du magst, ich habe hier auf meinem Blog das Ergebnis gezeigt und auch auf deine Anleitung verlinkt. Die Eule ist sooo süß, da werde ich mindestens noch Eine machen <3

    http://fabiolicious-mamma.blogspot.de/2013/12/weihnachtsgeschenke.html

    LG Renilein von Fabiolicious Mamma :-D

    AntwortenLöschen
  35. Hallo , vieln dank für die tolle Anleitung. Habe gestern meine erste Eule fertig gehäckelt. Kann aber leider kein Bild schicken

    AntwortenLöschen
  36. Hast du dir das wirklich alles ausgedacht wenn ja dann RESPEKT an dich!!!!!!!!!!! :-D

    AntwortenLöschen
  37. Hab gerade angefangen mit häkeln und komme überhaupt nie klar gibt es die Anleitung auch leichter würde gerne so eine tolle eule häkeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid, das ist die leichteste und einzige Anleitung die ich habe. Erprobt an meiner 15jährigen Tochter die vorher auch nicht häkeln konnte. Mehr kann ich leider nicht helfen...

      Löschen
  38. Hallo, super deine Eulen. Werde meiner Tochter eine Häkeln. Lg Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, würde mich über ein Bild freuen :)

      Löschen
  39. Bin grad eifrig am häkeln, danke für die anleitung. Gibt es evtl. auch eine anleitung für die selbe eule, nur kleiner - also für ein eulen-baby? Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, wenn du sie etwas kleiner möchtest kannst du die gleiche Anleitung nehmen nur anderes Garn und eine kleinere Häkelnadel. Z.B. Sockenwolle und Nadel 2,5.
      Ansonsten kann ich dir noch diese Anleitung empfehlen: http://kathrinmaus.blogspot.de/2013/03/hakelanleitung-kleine-eule.html
      LG Fanny

      Löschen
  40. Hallo Fanny!
    Super schöne Anleitungen die Du überhaupt auf Deiner Seite hast. Danke das man sie Kostenlos benutzen darf!!! Meine erste Eule ist schon fertig mit probe Wolle und Nadel 2,5, etwas kleiner aber schön und die zweite ist in Arbeit!

    liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  41. Hallo! Ich würde mich auch gerne an so einer Eule versuchen, hätte aber noch eine Frage!! Wie viel Wolle brauch man da von welcher Farbe?
    Lieber Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schließe mich der Frage nach der Menge der Wolle an... insgesamt? 100g oder mehr?

      Löschen
    2. Ich kann das gar nicht so genau sagen, da sie aus Restwolle entstanden ist. Aber wenn ich mich festlegen müsste würde ich sagen das es auf keinen Fall mehr als 100g insgesamt sind.

      Löschen
    3. Also 100g pro Farbe oder gesamt?

      Löschen
    4. 50g pink, 50g lila, etwas rosa für die Flügel, etwas gelb für die Füße, bunte Reste für die Augen und Blumen

      Löschen
    5. Ok viele vielen dank!:) Ich werde es mal versuchen!!!:)

      Löschen
  42. Danke für die tolle Anleitung... Sie ist so super verständlich geschrieben, dass auch ich, als Anfänger, es geschafft habe...
    Lg

    AntwortenLöschen
  43. Find die Anleitung klasse und häkel die Eule euch gerne

    AntwortenLöschen
  44. Tolle Anleitung und super knuffige Eule, mein Sohn liebt sie, die Zweite ist schon in Arbeit. Danke :-)

    AntwortenLöschen
  45. Hallo liebe Fanny!

    Meine Eule ist fertig! http://stinys-kreativblog.blogspot.de/2014/01/manchmal-muss-man-prioritaten-setzen.html
    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung!!!

    GLG, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist ja süß geworden, die hätte ich auch nicht weggeben können ;)

      Löschen
  46. Wie tut man abketten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kettmasche, Faden durchziehen, fertig :)

      Löschen
  47. Vielen, vielen Dank für die super Anleitung! Ich liebe meine Eule!

    AntwortenLöschen
  48. Hast du auch eine Anleitung, für eine gehäkelte Eule, die ca 50cm groß ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst einfach dickere Wolle nehmen und eine Stärkere Nadel, dann wird die Eule größer. Schau mal in die Eulen-Galerie, da sind einige bei die viel größer sind als meine :)
      LG

      Löschen
    2. Okay, vielen Dank für die schnell Antwort, welche Eulen Galerie meinst du?
      Werde nachher den Wollladen unsicher machen :-) freufreufreu

      Löschen
  49. Eulen-Galerie: http://fannysbuntewelt.blogspot.de/2013/10/die-groe-eulen-galerie.html

    AntwortenLöschen
  50. Hallo,
    erst einmal eine super Anleitung die du da hast, bisher habe ich zwei Eulen gehäkelt, eine für meine Sohnemann und die andere für die Tochter einer Bekannten, allerdings haben beide Eulen das Problem dass sie nicht wirklich stehen. Wie machst du das? Ich denke mal dass ich die Füße zu sehr mit Watte fülle, oder?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das denke ich auch. Wie beschrieben fülle ich nur die Zehen und dann fast gar nicht mehr. Der flache Teil lässt sich dann gut an die Eule annähen und die Zehen (die ja vorne rausstehen) geben der Eule beim stehen Halt. Versuche es doch einfach mal :)
      LG Fanny

      Löschen
  51. Hallo Fanny!
    Ich kämpfe grad mit meiner 1. Eule. Ab dem 51. Schritt hab ich meine Probleme (Ohren). Kommen die 2Stb, 2dSt, 1 3fach Stb, 2dStb und die 2 Stb in 1 Masche?? Wenn ich dann weiter mach hab ich noch ein paar Maschen bis zum Rundenende, ist das richtig?
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *KM, in die übernächste Masche 2hStb, nächste Masche 2 Stb, 2dStb, 1 3fachStb, 2dStb, 2 Stb, nächste M 2hStb, KM in übernächste Masche*

      Also:
      1Masche = Kettmasche
      2Masche = frei lassen
      3Masche = 2 halbe Stäbchen
      4Masche = zwei Stäbchen + zwei doppel Stäbchen + ein dreifach Stäbchen + zwei doppel Stäbchen + zwei Stäbchen
      5Masche = 2 halbe Stäbchen
      6Masche = frei lassen
      7Masche = Kettmasche

      Hilft das weiter?

      Löschen
  52. Ahhh ich sollte mir ne Brille kaufen! Hab es geschnackelt ;-) Lg Daniela

    AntwortenLöschen
  53. Hallo Fanny, vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich hab gestern abend auch die erste Eule danach fertiggestellt :-) hab allerdings mit Doppelfaden und 5,5er Nadel gearbeitet, sie ist also etwas größer geworden *lach* Ein Foto kannst Du auf meinem Blog sehen, wenn Du magst http://cathisbastelecke.blogspot.de
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  54. Klasse einfach klasse, lieben Dank für die wunderbare Anleitung
    LG Irene

    AntwortenLöschen
  55. Danke auch für die lieben Worte!!!

    AntwortenLöschen
  56. Meine 5. Eule die ich häkel und keine einzige konnte ich behalten, jeder wollte eine und wenn jemand sie gesehen hat - war sie schnell weg :D jetzt habe ich mit größerer wolle und nadel ein eulenkissen gemacht, deine anleitung nur ohne Füße. Stokze 56cm groß :-) super anleitung und ich liebe diese eule! :)

    AntwortenLöschen
  57. Also ich finde diese Anleitung richtig super!! wieviel Wolle muss ich mir denn da kaufen damit ich so was Tolles zustande bekomme?? Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ca. 2 knäule a 50g für die Hauptfarben und dann Reste für Flügel, Füße, Augen und Schnabel. Insgesamt aber sicher nicht mehr als 150g BRAVO von Schachenmayr. Bei anderer Wolle kann ich das leider nicht sagen. LG Fanny

      Löschen
  58. Ich liebe liebe liebe diese Eule!!!!!
    Ich danke dir dafür! Sie macht mir riesen freude..... Danke!
    Lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  59. Die ist Super!

    Anleitung ist leicht zu verstehen, und auch für Anfänger, wie mich, relativ einfach nachzuhäkeln!!

    Vielen Dank!

    LG und weiter so...

    AntwortenLöschen
  60. Wenn ich die Eule umstülpen möchte, wann müsste ich das tun? Bevor oder nachdem ich den Kopf häkle?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meinst du mit umstülpen, umdrehen sodas die Eule so ein bissl geringelt aussieht?

      Also ich habs umgedreht, nachdem der Körper fertig war....Also bevor ich den Kopf gehäkelt habe...

      Löschen
  61. Hi, ich meinte von rechts auf links, aber das Ganze hat sich erledigt. Ich habe einfach die Eule noch nicht gefüllt und sie vor den drannähen der Sachen umgestülpt. Trotzdem danke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, es tut mir leid, aber ich verstehe das mit dem umstülpen nicht... Macht ihr das immer mit euren Figuren? Ich stülpe nichts um, sondern häkel nur in Runden bis sie fertig ist.

      Löschen
    2. Hi Fanny,
      ich häkle jetzt zum aller ersten mal und beim Farbwechsel habe ich den Faden immer hängen lassen, nur ist das dann leider nicht so schön und deswegen habe ich sie einfach von rechts auf links gedreht.
      Gruß Eatacatify

      Löschen
    3. Achso...Ich stech dann mit der Nadel ein, und hol den Faden auf die andere Seite.... So sieht man die dann auch nicht mehr...

      Löschen
  62. Auch ich möchte gern ein großes Dankeschön loswerden.
    Du hast
    eine super Anleitung kreiert. Ich freu mich jetzt schon aufs nachhäkeln!
    Lg, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Und viel Spaß beim häkeln... bin schon auf das Ergebnis gespannt :)

      Löschen
  63. Genau die Anleitung habe ich ewig gesucht! Total klasse gemacht!

    AntwortenLöschen
  64. OMG diese Eule ist einfach super-mega-süss...

    Vielen herzlichen Dank für die Anleitung. Ich werde gleich morgen mit dem Nacharbeiten beginnen. Haben Sie denn Interesse an Fotos von den Schwestern bzw. Brüdern Ihrer Eule???
    Falls ja, sende ich Ihnen gerne ein Foto nach Fertigstellung zu...

    Vielen, vielen Dank!!!

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich gerne für die Große Eulen-Galerie :) Viel Spaß

      Löschen
  65. Ich habe mir ein Nest für die Eule gehäkelt.....

    Hab aber nicht aufgepasst, was ich genau gemacht habe... Deshalb nur ne ungefähre Anleitung!

    4 Maschen in einen Magic-ring anschlagen, und dann wie der anfang der Eule häkeln....

    Also:
    1.R: jede M verd.
    2.R: jede 2. M verd
    3.R: jede 3.M verd
    ....usw...

    Bis eine Größe erreicht ist, wo die Eule auf das Deckchen passt. Dann noch 2-3 Runden häkeln, damit man siche gehen kann, das es auch passt! Zudem soll die Eule ja im Nest auch Luft kriegen....

    Dann habe ich ohne weiter zu(sammen)nahme, solange weiter gehäkelt, bis die gewünschte Nesthöhe erreicht ist.

    Ich habe dann noch 2-3 Reihen gehäkelt, und dann immer wieder ( aber regelmäßig) Maschen dazu genommen.

    Irgendwann war es dann so "breit" oben, das man es locker nach außen Rollen konnte. Das habe ich gemacht, dann erkennt man eher das es ein Nest ist, und nicht eine halbfertige Mütze...

    Mit einem helleren Braun habe ich ein Paar einzelne Fäden eingestickt, das sah dann aus, als ob da Lose Äste rumhängen....

    Weil mir das zu langweilig war, habe ich an 3 Astspitzen gelb-orange Blumen gehäkelt, sah schön aus....

    Vielleicht häkelts mal jemand nach, damit eine genauere Anleitung entsteht....

    LG

    ich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja super... Vielleicht schickt ja jemand mal ein Bild. Danke für die tolle Beschreibung!

      Löschen
  66. Ganz tolle Eule!!!
    Und die Anleitung scheint auch perfekt zu sein - da bekommt mein Töchterchen wohl eine Eule zum Geburtstag... ;-)
    Ganz ganz großes DANKESCHÖN für das kostenlose Zur-Verfügung-Stellen der Anleitung - ich weiß, was da für Arbeit dahinter steckt.
    Sollte ich die Eule zeitlich wirklich nachhäkeln, kriegste Foto und - wenn du magst - zeige ich sie dann auch auf meinem Blog und verlinke zu dir...
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  67. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Somit habe auch ich es geschafft, die Eule nach zu häkeln. LG Tanja

    AntwortenLöschen
  68. Ab de 5. Schritt ist es nur noch ein Knubbel,weil es sich rollt.Auf dem Foto sieht das so glatt aus.Ich komme da gar nicht mehr weiter,weil ich gar nicht mehr an die Maschen ran komme.Ich glaub ich bin zu blöd dafür xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Körper? In der 5.Runde schon? Mmh kann ich mir gerade gar nicht erklären....

      Löschen
    2. Ja, schon am Anfang.kann es vlt daran liegen,dass ich vlt zu fest häkel und es sich dann zusammenzieht?

      Löschen
  69. Hallo,
    darf ich mir die Anleitung zu dieser Eule Kopieren und ausdrucken ? Ich fahre in einiger Zeit zur Kur und ich brauche Häkelanleitungen zum Zeitvertreib. Kann es leider nicht so drucken da ich keinen Drucker habe und dazu in einen Shop gehen muss. Bitte , Bitte ;-)

    AntwortenLöschen
  70. Hallo Fanny,

    ich habe eine Bayerneule nach Deiner Anleitung gehäkelt. Das hat echt super funktioniert. Wenn Du magst, sende ich Dir gerne ein Bild, wenn Du mir sagst, wie ich das tun kann :D

    Viele Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst mir gerne ein Bild an meine E-Mail-Adresse schicken (Impressum). LG Fanny

      Löschen
  71. Vielen Dank für die tolle Anleitung! Ich habe ein Bild auf meinem Blog gestellt und deine Anleitung verlinkt.

    AntwortenLöschen
  72. Diese Anleitung ist wirklich super leicht verständlich und schnell nachzuarbeiten. Ich habe gestern eine Eule fertig gestellt und werde gleich die nächste Eule für meinen Sohn beginnen.

    AntwortenLöschen
  73. Hallo Fanny, ich wollte Dir für die Anleitung danken
    und besonders für die Füsse, mit den Fotos habe ich
    endlich verstanden wie das gemacht wird !!!
    Schicke Dir nächstens ein Foto von meiner Eule !

    AntwortenLöschen
  74. Ich hab mich auch mal an die Eule gewagt, war wirklich nicht schwer. Würde gern ein Foto davon hochladen, bin aber augenscheinlich zu blöd dazu. Sagt mir wie es geht dann hol ich das nach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvi, du kannst mir per Mail ein Bild schicken, dann kann ich sie in der Eulen-Galerie zeigen :) Weitere Infos unter meinem Impressum.
      LG Fanny

      Löschen
  75. Ein riesen DANKESCHÖN für all die lieben Kommentare!!!

    AntwortenLöschen
  76. hallo :) das ist für mich eine absolute Prämiere, denn ich habe mit häkeln erst angefangen. Ich habe mir die Anleitung eben rausgedruckt und werde mich nun dran machen, denn die Eule gefällt mir sehr gut und meine kleine Enkeltochter, freut sich bestimmt darüber. Ich danke dafür :) LG

    AntwortenLöschen
  77. Hallo Fanny , Danke für die tolle Anleitung...
    http://annaskreativblog.blogspot.co.at/2014/05/eule.html
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  78. Super Idee, eine schöne Art Wollreste zu verarbeiten.
    Mein Enkelsohn (7) ist total begeistert.Fanny ich wünsche Dir weiter so tolle Ideen.

    AntwortenLöschen
  79. Hallo Fanny, eine süße Eule hast Du da gemacht. Da ich gerade im Amigurumi-Fieber bin wird sie gleich mein nächstes Projekt. Ich kann meine vielen Wollreste verarbeiten. Vielen Dank für die Tolle Anleitung. Wenn meine Eule fertig ist, werde ich sie Dir zeigen.
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  80. Hallo Fanny, sie ist fertig.Die Eule. Hier kannst Du Dir sie mal ansehen: http://bastelnamspelunkenturm.blogspot.de/2014/06/meine-1-eule.html

    Liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  81. Hallo, bin noch ein Frischling im Häkeln und benötige eine kleine Hilfestellung.
    Wie beende ich eine Runde? Mit einer Kettmasche oder gehe ich einfach in die nächste Runde über?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, du häkelst in Spiralrunden, also ohne KM. Schau mal ganz oben da siehst du auch ein Bild dazu... Viel Spaß weiterhin!

      Löschen
  82. Wer kann mir helfen und abmaschen oder abketten erklären??? :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Kettmasche häkeln und Faden durchziehen... fertig :)

      Löschen
  83. Hallo, vielen lieben Dank für diese tolle Anleitung, ein paar kleine Sxhwierigkeiten hatte ich mit den Ohren, aber nach 3 mal probieren hat es geklappt. Ich bin mit meiner Eule fast fertig, ein "Fuß"fehlt noch. Sie ist so niiiiieeeeddddlich....

    AntwortenLöschen
  84. Hallo, hab auch meine erste Eule fertig.... war eine super Anleitung, würde gerne ein Foto für dich hochladen, geht das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, schaue mal ins Impressum, da findest du meine EMail-Adresse, dort kannst du mir die Bilder hinschicken :) Freu mich schon!

      Löschen
    2. Hi Fanny, ich schick dir gleich mal ein Bild von meinen 2 Schwestereulen :-)

      Löschen
  85. Liebe Fanny,

    ich muss dir ein großes, nein, riesiges Kompliment aussprechen. Die Anleitung für diese knuffige Eule ist super, ich hab es sofort ausprobiert und es hat auch alles prima funktioniert - was bei mir sonst eher selten der Fall ist.
    Und das Resultat, also die Eule, ist einfach phänomenal!

    Habe in den Kommentaren oben gelesen, dass man dir auch Fotos von Schwestereulen schicken kann. Darf ich auch? Liebe Grüße!

    Trixie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Trixie!
      Erstmal Danke :) und natürlich kannst du sie mir schicken. Jedes Wochenende ziehen die neusten Eulen in die Galerie ein. Schicke dein Foto bitte an meine E-Mail-Adresse (Impressum). Freu mich drauf :D
      LG Fanny

      Löschen
  86. Danke für die super Anleitung. Habe meine erste Eule gemacht und sie ist mir glaube ich einigermaßen gelungen. Sehr verständlich die Anleitung.

    AntwortenLöschen
  87. Hallo Fanny,

    die Eule sieht wirklich super aus. Ich werde mich als Anfängerin mal rantrauen :)

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  88. Danke, für die tolle Anleitung. Die verstehe sogar ich. Den Bauch hab ich schon fertig und bin mega stolz auf mich.

    Liebe Grüße Mariechen

    AntwortenLöschen
  89. Hallo Fanny,
    die Anleitung ist super und ich habe auch schon alle Teile gehäkelt, aber ich finde nichts für die Nase, kannst du mir dafür noch eine Anleitung geben? Oder wird sie einfach auch mit 4 M gehäkelt und 4, oder 5 Rd hoch?
    Wäre nett wenn du mir antwortest.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  90. Hey, mal ne frage. Irgendwas mache ich falsch. Bei Reihe 51 komm ich am ende nie auf 70 Maschen. Sondern nur auf 60. Hab jetzt schon 5 mal aufgetrennt und es neu versucht... Wo könnte mein Fehler liegen? Weil ich Fang ja auch mit 54 Maschen an... Helf mir bitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 51. 13fm, *KM, in die übernächste Masche 2hStb, nächste Masche 2 Stb, 2dStb, 1 3fachStb, 2dStb, 2 Stb,
      nächste M 2hStb, KM in übernächste Masche*, 20fm, **wiederholen, 7fm (70)

      Also, du häkelst 13 feste Maschen und dann folgendes:
      *KM, in die übernächste Masche 2hStb, nächste Masche 2 Stb, 2dStb, 1 3fachStb, 2dStb, 2 Stb, nächste M 2hStb, KM in übernächste Masche*

      Also:
      1Masche = Kettmasche
      2Masche = frei lassen
      3Masche = 2 halbe Stäbchen
      4Masche = zwei Stäbchen + zwei doppel Stäbchen + ein dreifach Stäbchen + zwei doppel Stäbchen + zwei Stäbchen
      5Masche = 2 halbe Stäbchen
      6Masche = frei lassen
      7Masche = Kettmasche

      Dann häkelst du 20fm und wiederholst das obere.

      Zum Schluss noch 7fm, dann sind es 70 Maschen.

      Hilft das weiter?

      Löschen
  91. Ich hab die Eule schon vor ca. 1 Jahr gehäkelt. Sie war damals quasi mein Einstiegsprojekt und obwohl ich Anfänger war sehr gut für mich zu verstehen. Ich habe sie danach noch zwei weitere Male für meine Mutti und meine Oma als Geschenk gehäkelt, weil sie die Eule auch so niedlich finden. Also vielen Dank für so eine tolle Anleitung und dann auch noch kostenlos.

    AntwortenLöschen
  92. Vielen lieben Dank für diese tolle Anleitung :)

    Habe diese niedliche Eule nachgehäkelt und zum Türstopper umfunktioniert (einfach einen normalen Türstopper zu der ganzen Watte mit in den Bauch getan), obwohl sie dafür eigentlich viel zu schade ist, man sieht sie viel zu selten :D Aber sie hat ein liebes zu Hause gefunden und der neue Besitzer hat sich sehr darüber gefreut.
    Meine Nichte fand sie so niedlich da hab ich ihr auch noch eine gemacht, allerdings etwas kleiner.

    Wollte mal fragen ob ich eventuell auf meiner Fb Seite ein Bild von dem Eulchen hochladen darf, gerne auch mit einem Verweis auf diese Seite.

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,natürlich darfst du sie mit Link auf den Blog zeigen :)
      LG

      Löschen