8. Oktober 2013

Eisbärmütze und Loop


Gehäkelte Kuschelmütze Eisbär und ein superwarmer und doch flexibler Loop dazu.
Auf Wunsch versuche ich das Ganze mal in einer kleinen Anleitung nieder zu schreiben:

Die Mütze


Die Mütze ist mit einem doppelten Faden der BRAVO von Schachenmayr mit Häkelnadel Nr.5 und halben Stäbchen gehäkelt.
Das Ganze wie gewohnt mit einem Magic Ring und 8halben Stäbchen beginnen.
Dann Zunahme, 1Rd jede Masche verdoppeln, 2Rd jede zweite, 
3Rd jede dritte usw.
Solange bis der Umfang vom Kreis 2cm kleiner ist als der Kopfumfang. 
Dann nur noch in jede Masche ein halbes Stäbchen bis die gewünschte Länge erreicht ist. (Bei mir waren es 18cm)
Dann die Ohrenschützer häkeln. 
Dazu einfach weitere 11 hStb häkeln, LM, wenden,
wieder 11hStb, LM, wenden,
1M überspringen, 8 hStb, 1M überspringen, LM, wenden,
1M überspringen, 6 hStb, 1M überspringen, LM, wenden,
1M überspringen, 4 hStb, 1M überspringen, LM wenden,
5hStb, abketten
(Sollen die Ohrschützer breiter sein, einfach mehr hST häkeln und sollen sie länger sein, einfach eine Reihe mehr häkeln)
Alles in einem Abstand von 10-14M wiederholen.
(ich messe das immer aus)
Alles mit weißer Kuschelwolle umhäkeln.

Die Ohren bestehen aus einem inneren grauen und einem weißen äusseren Teil.
Also 2x Ohr innen:
Magic Ring mit 6fm, alle verdoppeln  (12),
jede 2te verdoppeln aber insgesamt nur 13 Maschen, LM wenden
13fm, LM, wenden
13fm, abketten, Faden vernähen
2 x Ohr aussen:
Genauso wie Ohr innen nur in weiß und NICHT abketten, sondern beide Ohrenteile links aufeinander legen und von der grauen Seite in die Maschen einstechen, dabei die gegenüberliegenden Maschen in weiß mit aufnehmen und mit einer fm abhäkeln, dies einmal komplett rum
(also auch am unteren, geraden Teil vom Ohr),
nun wieder nur am oberen Teil des Ohres jede 2te verdoppeln (19), LM, wenden
19fm, abketten, Faden hängen lassen,
mit Kuschelwolle oben umhäkeln
Zwischen der 5. und 9. Runde der Mütze annähen

Die Nase beginnt mit einem Magic Ring und 8fm Maschen,
2. alle verdoppeln (16)
3. 2fm, in die nächste Masche 2hStb, in die nächste 2 Stb, in die nächste 2hStb, 5fm, in die nächste Masche 2hStb, in die nächste 2 Stb, in die nächste 2hStb,3fm (22)
4. 4fm, 2x verdopp., 3fm, in die nächste Masche 2hStb, in die nächste 2 Stb, in die nächste 2hStb, 3fm, 2x verdopp., 5fm  (29)
5. in jede Masche eine fm  (29)
6. nun 6 Maschen verteilt zunehmen (35)
7. in jede Masche eine fm (35)
abketten, langes Fadenende
Die schwarze Nase lt. Bild mit doppeltem schwarzen Faden draufnähen.
Zwischen 10. und 16. Reihe mittig annähen.

Für die Augen mit doppeltem schwarzen Faden einen Magic Ring mit 6fm, alle verdoppeln, abketten, Faden hängen lassen
Oberhalb der Nase annähen, mit einfachem Faden die Wimpern sticken.

An die Ohrenklappen mit grauen und weißen Fäden, zwei Zöpfe flechten.

FERTIG!


Der Loop


Gehäkelt aus Schachenmayr Bravo Big und Nadelstärke 12.
Das Muster habe ich mal durch Zufall bei YouTube gefunden. 
Es ist zwar eine Spanische Anleitung aber so toll an Hand der Bilder 
erklärt, dass man es ganz einfach versteht.

Nun habe ich es aber nochmal in einem Mini-Loop nachgehäkelt und fotografiert. Vielleicht hilft das dem einen oder anderen auch :)

Luftmaschenkette häkeln, so lang wie der Loop werden soll. Dabei darauf achten das es eine gerade Anzahl Maschen sind (bei mir 90M)
Kette zum Kreis mit KM schließen (ACHTUNG nicht verdrehen)
5LM häkeln
*In die übernächste Masche einstechen und Faden holen (2 Schlaufen auf der Nadel)
 2LM häkeln (immernoch 2 Schlaufen auf der Nadel)

Faden holen und durch beide Schlaufen ziehen
 1LM häkeln*, in die übernächste Masche einstechen und **wiederholen bis zum Ende der Runde
SO nun aufpassen! Beim häkeln entsteht zwischen den Luftmaschenbalken ein einzelner Faden (rotes I)
Ab der zweiten Runde stechen wir links von diesem Faden ein (grünes O)
Beim Anfang der zweiten Runde haben wir ja vorher die 5LM gehabt, daneben der kleine Faden und dann der neue Luftmaschenbalken

Wie gesagt hier links vom Faden einstechen und dann wieder von * bis * usw.








Das ganze wiederholt ihr Runde für Runde bis ihr die gewünschte Breite des Loops erreicht habt. (bei mir 7 Runden)
Seit ihr beim letzten Luftmaschenbalken angekommen, verzichtet ihr auf die obere Luftmasche, sondern stecht gleich in die nächste Lücke und macht eine Kettmasche. Faden abketten und auf der Rückseite vernähen (ist im Video gut zu sehen)
Unteren Faden ebenfalls vernähen. FERTIG!

Ich habe noch eine Blume gemacht:


Magic Ring mit 6LM, mit KM schließen
In die nächste Masche 1hStb, 1Stb, 1hSt, nächste Masche eine KM und wieder 1hStb, 1Stb, 1hSt, wiederholen bis Ende (6 Blütenblätter) mit KM abschließen, abketten, am unteren Teil des Loops annähen


Ich hoffe, ich konnte euch etwas helfen und viel Spaß beim nachhäkeln :)

Kommentare:

  1. Tolle Anleitung...vielen Dank dafür :-)

    AntwortenLöschen
  2. Super !!! Vielen Dank ...

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie niedlich. Ich sage auch mal ganz lieb Danke. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, wo krieg ich diese kuschelwolle??? lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      meine hieß Hip Hop weiß von Schachenmayr. Habe ich bei Ebay ersteigert.
      LG Fanny

      Löschen
  5. Vielen Dank für die tolle Anleitung! Sieht total süß aus!

    AntwortenLöschen
  6. Super tolle Anleitung.
    Mütze hab ich fertig, folgt nun noch das süße Gesicht.
    Dankeschön :)

    AntwortenLöschen